Oslo, 17. Mai 2014 (ADN). Die älteste noch gültige Verfassung Europas wird am Sonnabend 200 Jahre alt. Es ist diejenige Norwegens. An diesem 17. Mai 1814 erhielt Norwegen nicht nur eine Konstitution, sondern auch einen eigenen Monarchen. Zu den damals schon verfassungsrechtlich geschützten grundrechtlichen Grundsätzen gehörte die Pressefreiheit. So heißt es: „Pressfreiheit soll stattfinden. Keiner kann für irgendeine Schrift, die er hat drucken oder herausgeben lassen, welchen Inhalts sie auch sei, bestraft werden. Freimütige Äußerungen über die Staatsführung und jeden beliebigen anderen Gegenstand sind jedem erlaubt.“

Zuvor hatte Norwegen 434 Jahre unter dänischer Herrschaft gestanden. ++ (gr/mgn/17.05.14 – 136)

http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Advertisements