Berlin, 24. April 2015 (ADN). Steuererklärungen der Sparer und Anleger liegen seit Wochen unbearbeitet in den Finanzämtern. Darüber berichtet am Freitag in Berlin der Bund der Steuerzahler. Grund sei eine neue Panne in der Finanzverwaltung. Einkommenssteuererklärungen mit der Anlage KAP für Kapitalerträge können erst seit wenigen Tagen bearbeitet werden, kritisiert die Vereinigung. In einigen Bundesländern wird es sogar bis Mai dauern. Eigentlich sollten die Erklärungen seit März in Augenschein genommen werden. ++ (fi/mgn/24.04.15 – 095)

http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Advertisements