Berlin, 9. August 2014 (ADN). Das geht den Bürger nix an. Das sind verwaltungsinterne Vorgänge. Die bleiben auch verwaltungsintern. Diese Antwort des Oberbürgermeisters von Remseck und Vorsitzenden des Zweckverbandes Pattonville, zu dem die Städte Kornwestheim, Remseck und Ludwigsburg gehören, zitiert Peter Welchering in der August-Ausgabe der Zeitschrift „Scheinwerfer“. Der Autor und Journalist hatte das Stadtoberhaupt nach dem Verbleib von einer Million Euro  gefragt. Diese Summe war als „verschwundene Reste“ in einem Prüfbericht bezeichnet worden, die in der Projektrechnung einer Tochterfirma der Landesbank Baden-Württemberg nach näherem Hinsehen offenbar wurden.

Welchering hatte in dem Interview mit der Zeitschrift der Antikorruptions-Organisation „Transparency International“ Auskunft über die nie existente Unabhängigkeit des Journalismus gegeben. Das Thema Medien ist Schwerpunkt dieser Ausgabe. ++ (me/mgn/09.08.14 – 220)

http://www.adn1946.wordpress.com, e-mail: adn1946@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), adn-nachrichtenagentur, SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46

Advertisements